§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
§DU§
Kommunalwahl 2020
Wir bitten um Ihr Vertrauen,

Rettet die Bienen Der DU e.V. ist wie ein Großteil der Bevölkerung für geschützte Randstreifen an Gewässern, mehr blühende Wiesen, weniger Pestizide und einen verbesserten Biotopverbund. Um in unserer Heimat eine Verbesserung zu erreichen, stellten wir an die Stadt den Antrag an mehreren geeigneten Flächen die im Besitz der Stadt sind, pestizidfrei bewirtschaften bzw. Blühwiesen anzulegen und zu pflegen. (z.B. Polder Langwiesgraben oder Wiesenfläche zwischen Mühlrieder-und Schleifmühlweg) Hochwasserschutz ist auch Umweltschutz Viele kleine Stauraüme ersetzen riesige Polder Anlagen und erwirken zusätzlichen Umweltschutz sowie eine notwendige Grundwassersicherung. Durch viele kleine Stauräume können auch Biotope oder ähnliches entstehen. Die Natur erhält dadurch mehr Freiraum zur Entfaltung. nach oben

Ziele: Umwelt

Natur- und Landschaftsschutz: Förderung von Natur- und Landschaftsschutzmaßnahmen/Imkereien/Fischereien/ Landschaftsschutzgebiete fördern; Im Goachat sowie in den Paarauen zwischen Mühlried und Waidhofen keine landwirtschaftliche Nutzung betreiben. Durch öffnen der alten Paar das alte Ökosystem wieder herstellen. Paar Anlieger Gemeinden in der Gestaltung gemeinschaftliche Lösungen und Ziele finden.
Naherholungsbereich Im Paartal zwischen Hörzhausen und Waidhofen Naherholungsgebiete fördern. Erlebnisbereich für Bewohner von Altenheim St. Georg fördern. Mittelfristig Stadtpark fördern;
Artenvielfalt Im Paartal zwischen Hörzhausen und Waidhofen Biotope schützen und ausbauen. Im Paartal keine landwirtschaftliche Nutzung betreiben, dadurch keine Einbringung von Pestizide und somit Stärkung des Ökosystems. Der Natur die Möglichkeit geben, dass Biotope wieder gestärkt werden.
weiter umfangreiche Informationen unter www.du-schrobenhausen.de
Start> Ziele Umwelt
Ziele: Umwelt
Natur- und Landschaftsschutz: Förderung von Natur- und Landschaftsschutzmaßnahmen/Imkereien/Fischereien/ Landschaftsschutzgebiete fördern; Im Goachat sowie in den Paarauen zwischen Mühlried und Waidhofen keine landwirtschaftliche Nutzung betreiben. Durch öffnen der alten Paar das alte Ökosystem wieder herstellen. Paar Anlieger Gemeinden in der Gestaltung gemeinschaftliche Lösungen und Ziele finden.
Artenvielfalt Im Paartal zwischen Hörzhausen und Waidhofen Biotope schützen und ausbauen. Im Paartal keine landwirtschaftliche Nutzung betreiben, dadurch keine Einbringung von Pestizide und somit Stärkung des Ökosystems. Der Natur die Möglichkeit zu geben, dass Biotope wieder gestärkt werden.
Naherholungsbereich Im Paartal zwischen Hörzhausen und Waidhofen Naherholungsgebiete fördern. Erlebnisbereich für Bewohner von Altenheim St. Georg fördern. Mittelfristig Stadtpark fördern;
Viele kleine Stauraüme ersetzen riesige Polder Anlagen und erwirken zusätzlichen Umweltschutz sowie eine notwendige Grundwassersicherung. Durch viele kleine Stauräume können auch Biotope oder ähnliches entstehen. Die Natur erhält dadurch mehr Freiraum zur Entfaltung.
Hochwasserschutz ist auch Umweltschutz
Kommunalwahl 2020

§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
Rettet die Bienen Der DU e.V. ist wie ein Großteil der Bevölkerung für geschützte Randstreifen an Gewässern, mehr blühende Wiesen, weniger Pestizide und einen verbesserten Biotopverbund. Um in unserer Heimat eine Verbesserung zu erreichen, stellten wir an die Stadt den Antrag an mehreren geeigneten Flächen die im Besitz der Stadt sind, pestizidfrei bewirtschaften bzw. Blühwiesen anzulegen und zu pflegen. (z.B. Polder Langwiesgraben oder Wiesenfläche zwischen Mühlrieder-und Schleifmühlweg)
Kommunalwahl 2020

Wir bitten um Ihr Vertrauen, geben Sie uns eine Chance. weiter umfangreiche Informationen unter www.du-schrobenhausen.de